Herzlich Willkommen ...

... auf der Seite der Erich-Kästner-Schule in Bliesheim. Wir sind eine kleine Grundschule in Erftstadt.

Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

Lehren ist für uns mehr als die bloße Vermittlung von Wissen. Für uns steht die individuelle Förderung und die Entfaltung der kreativen Kräfte unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.

Schauen Sie sich gerne auf unserer Seite um.

 

Aktuelles

"KiRaKa" kommt zu uns

22.03.19   In der gesamten nächsten Woche werden die Kinder des vierten Schuljahres täglich das Kinderprogramm im WDR5-Radio mitgestalten (Sendezeit: 19:05 bis 20:00 Uhr). Begleitet vom WDR-Team werden sie Nachrichten schreiben, Interviews über Kanupolo führen, Rätsel formulieren und vieles mehr. Viel Spaß beim Zuhören!

Begrüßung

20.03.19   Wir begrüßen unsere neue Kollegin Frau Schüller ganz herzlich im Team der Erich-Kästner-Grundschule und freuen uns sehr über die Verstärkung.

Elternabende

16.03.19   Ab Montag werden die Klassenpflegschaftssitzungen des zweiten Halbjahres in den einzelnen Klassen stattfinden, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. An den Abenden wird es Informationen über die jeweiligen Lerninhalte und über besondere Ereignisse der kommenden Zeit geben.

Saubere Erftstadt

14.03.19   Morgen früh werden sich die Kinder der 2. Schuljahre auf den Weg machen, um an der Aktion "Saubere Erftstadt" teilzunehmen und auch die letzten Spuren des Karnevals zu beseitigen. Wie in den letzten Jahren werden die Kinder eifrig Müll sammeln und dank ihnen wird es in Bliesheim an vielen Stellen wieder sauber sein! Dazu passend steht im Sachunterricht das Thema "Müll" an.

Brandschutzerziehung

10.03.19   In den dritten Schuljahren geht es zur Zeit um das Thema Feuer und Brandschutz. Dafür sind letzte Woche zwei Mitarbeiter der Feuerwehr im Unterricht bei uns gewesen. Zudem wird jeweils eine dritte Klasse an diesem und am nächsten Montag die Feuerwache in Liblar besuchen und alles vor Ort gezeigt und erklärt bekommen.