"Der Ernst des Lebens"

Mit großer Sehnsucht sehen die meisten "I-Dötzchen" diesem Tag entgegen - endlich Schulkind werden und sein!

Um den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu erleichtern und sanft vorzubereiten, bemühen sich die Erzieherinnen der Kitas und die Lehrerinnen unserer Schule um intensiven Austausch und Zusammenarbeit.

Erstmals auf dem Elternabend für die Vierjährigen, also zwei Jahre vor der Einschulung, haben Sie die Gelegenheit, unsere Schule kennen zu lernen und mit uns Kontakt zu knüpfen.

Der grobe Terminkalender verdeutlicht Ihnen die Zusammenarbeit und die Schritte vom Kindergarten- zum Schulkind.

 

Zwei Jahre vor der Einschulung

Elternabend für die Eltern der Vierjährigen - Informationsabend zum Thema "Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

Wir informieren Sie über Voraussetzungen und Bedingungen für einen erfolgreichen Übergang vom Kindergarten in die Grundschule und geben Ihnen Tipps zur praktischen Förderung Ihres Kindes in Alltagssituationen.

 

Juni eines jeden Jahres

Tag der Offenen Tür mit Informationsveranstaltung zum Thema "Schulstart"

Alle sind eingeladen unsere Schule kennenzulernen, sich den Unterricht anzuschauen und sich über Projekte und Besonderheiten der Erich-Kästner-Grundschule zu informieren.

Die Informationsveranstaltung richtet sich vornehmlich an die Eltern der Fünfjährigen. Sie erhalten Informationen über das Einschulungsverfahren, pädagogische Schwerpunkte unserer Schule und über Betreuungsmöglichkeiten nach dem Unterricht durch unseren Betreuungsverein "Speicherspatzen".

 

EINSCHULUNGSABLAUF:

 

Herbst eines jeden Jahres

Anmeldung für das darauffolgende Schuljahr

Zum Anmeldetermin bringen Sie bitte Ihr Kind und die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch mit.

 

im Laufe des Jahres

Schuluntersuchung durch die Amtsärztin in unserer Schule

 

Mai / Juni

Besuch der künftigen Klassenlehrerinnen in den Kindergärten

Schnupperstunden der Vorschulkinder in der Schule:

Die Vorschulkinder besuchen ihre neue Schule an einem Vormittag gemeinsam mit einem Teil der vertrauten Kindergartengruppe und ihren Erzieherinnen. Dort werden sie von mindestens zwei Lehrerinnen betreut, die mit ihnen spielerisch erste kleine Unterrichtseinheiten durchführen, ihnen die Schule zeigen und ihnen eine erste Hofpause ermöglichen.

So lernen die Kinder ihre Schule schon etwas kennen und wir Ihre Kinder. Bei Bedarf können wir auch frühzeitig Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um weitere Gespräche über die Entwicklung und Fördermöglichkeiten zu führen.

 

Juni

Großer Informationsabend der Schule und der OGS für alle Eltern der neuen Erstklässler

Alle Eltern der kommenden Schulneulinge sind herzlich eingeladen.

Um 19.00 Uhr erhalten Sie in den Räumen der "Speicherspatzen" Informationen zum offenen Ganztag und zur Kernzeitbetreuung.

Um 19.30 Uhr beginnt ein großer Informationsabend für alle in der Aula. Soweit es feststeht, werden die künftigen Lehrerinnen der Kinder natürlich anwesend sein.

Sowohl Schulleitung als auch die Klassenlehrerinnen geben Informationen zu Themen wie Einschulungstag, Materialien, Schulgesundheit, Elternmitwirkung u.v.m.

 

Dezember danach

Austausch der Klassenlehrerin mit den Kindergärten